Böhmerwaltour

29./30 Juli und 19./20. August 2017

  • 2-Tagestour

  • Übernachtung in Modrava cz
  • Startpunkt Regen Eishalle 10:00 Uhr, Parkplätze, Bahnhof 1 km
  • ca. 150 km, 2600 hm

 

Tag 1:

 

Wir rollen uns nach Zwiesel und dem Grenzübergang in Eisenstein ein, wonach ein längerer Anstieg zum Lakasee, mit toller Aussicht oben, folgt. Ab geht´s nach Stubenbach zur Stärkung für den nächsten Anstieg zum Stubenbacher See und Polednik (super Aussicht oben am Turm). Nun geht´s runter ins "Modravatal", ich nenns gerne "Kleinkanada", lass dich überraschen.

 

 

 

Tag 2:

 

Nach Auffahrt zur Moldauquelle geht´s zum Grenzübergang Bucina und in Finsterau sind wir wieder in Bayern, Nationalpark und Naturpark Bayer. Wald. 

 

Einige Kilometer durch den "WOID" und wir erklimmen bei Klingenbrunn den Wagensonnriegel. Nach dem Guntherort Rinchnach erreichen wir an der geologischen Besonderheit des Pfahls entlang über Weißenstein das Ziel – die Stadt Regen.

 

 

  • fahrtechnisch 2/5, wir dürfen im Nationalpark bestimmte Wege nicht verlassen
  • grandiose Landschaften!
  • Preis 159 € incl. Übernachtung, HP, Gepäcktransfer, Guide
  • Ausweis erforderlich

 

 

 

 

Ablauf

Start

9:30 Uhr Parkplatz vor Eishalle Regen

In Tschechien werden auch Euro genommen, Ausweis mitnehmen

Begrüßung - Bikecheck

 

Modrava

Übernachtung

 

Highlights

Lakasee mit herrlichen Ausblicken nach Tschechien und dem Bayerischen Wald, Stubenbacher See, Mittagsberg, Moldauquelle, Nationalpark Bayerischer Wald, Wagensonnriegel, Pfahl ...


Ausgangspunkt

Eissportzentrum Regen

Poschetsried

94209 Regen

10:00 Uhr

Email: md@bayerwaldguide.de

Telephone: 0170 6668470


Impressions